StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Paul "Jesus" Rovia

Nach unten 
AutorNachricht
Jesus
the real Saviour
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.10.17
Alter : 23

Der Charakter
Name: Paul "Jesus" Rovia
Alter: 27
Waffen: 2 Messer

BeitragThema: Paul "Jesus" Rovia   So Okt 15, 2017 9:34 pm

 




Allgemeines

Spielername:
Tobi

Charaktername:
Paul "Jesus" Rovia

Geb.DatumAlterSexualität
24.12
27
Homosexuell
ZugehörigkeitAufenthalt
Hilltop
Wo man ihn braucht


Aussehen

Avatarperson:
Tom Payne

Aussehen
Pauls Gesicht ist recht schmal. Er hat helle Haut und auffallend blaue Augen. Pauls Haare sind hellbraun und fallen ihm über seine Schultern. Wegen den Haaren und seinem Vollbart nennen ihn seine Freunde Jesus. Offenbar ist da eine starke Ähnlichkeit mit "Jesus Chritus". Paul selbst findet es amüsant.
Sein Kleidungsstil ist ob der aktuellen Lage recht eintönig. Es muss witterungsfest und bequem genug zum Klettern sein. Oft ist Paul in seiner Lederjacke, seiner Wollmütze, einer dunkelblauen Weste und braunen Hosen anzutreffen. Je nachdem wie warm es aber ist und wohin er muss, trägt er auch mal nur sein altes Hemd und seine Hose.
Besonders könnte man sein Tattoo bezeichnen. Es zeigt Alpha und Omega.
Es bedeutet der Anfang und das Ende. Für Paul bedeutet es sehr viel, in vielerlei Hinsicht. Wer Interesse hat, kann ihn gerne mal danach fragen.
Hier das Tattoo


Überleben

Waffen:
2 Dolche am Gürtel und ein Ersatzmesser am Bein

Sonstige Ausrüstung
Müsliriegel, 2 Dietriche und ein Tuch um sich zu vermummen

Evtl. besondere Fähigkeiten:
Entfesselkünstler und guter Kampfsportler
 

Charakter

Persönlichkeit
 „Jesus“ ist sehr klug, freundlich und eindeutig sehr charmant. Er hat einen gemeinen Sinn für Humor, was bedeutet, dass er gerne andere Menschen verarscht und ihnen tricks spielt. Selbstverständlich ist Jesus ein kleiner Dieb, aber wenn er stielt, dann nur die Hälfte von dem, was Sie haben und nur wenn er weiß, dass es keinen dauerhaften Schaden verursachen wird. Er ist in der Regel ein wohlwollender Kerl. Vielleicht ist auch das der Grund, weshalb ihn so viele Menschen mögen. Mit Freunden trifft sich Paul sehr gerne. Er genießt es in Gesellschaft zu sein.

Leben

Eltern:
Unbekannt
 
(Ehe)Partner:
Noch keinen

Andere Familienmitglieder:
Unbekannt

Lebenslauf
Wenig ist über Pauls Leben vor dem Ausbruch bekannt. Er war ein verwaistes Kind, das in unterschiedlichen Wohngemeinschaften aufwuchs. Sein ganzes Leben wuchs er um Menschen herum, hatte aber eine harte Zeit, sich mit anderen zu verbinden. Seine sexuelle Orientierung  zog auch immer mal wieder Probleme mit sich. Denn er ist Homosexuell. Leider waren nicht alle so positiv, als sie davon hörten.

Trotz alledem schaffte er es Freunde zu sammeln und erhielt den Spitznamen "Jesus" wegen seiner stereotypen westlichen Ähnlichkeit mit der religiösen Figur Jesus Christus. Selbstredend machte er sich auch selbst darüber lustig. Paul trainierte in mehreren Formen der Kampfkünste, was seine guten Fähigkeiten im Hand-zu-Hand-Kampf beweisen. Er lernte auch die Kunst des Taschendiebens und der Entfesslungskunst, wann genau das war, ist aber nicht sicher.

Irgendwann nach dem Ausbruch reiste Paul in eine sichere Zone, die die Hilltop-Kolonie genannt wurde, wo er sich niederließ und somit effektiv mit den Mitbewohnern der Gemeinde integriert wurde. Er befreundete sich schnell mit dem Community-Führer Gregory und die beiden entwickelten eine Partnerschaft.
Als die Gemeinschaft und auch er selbst von seinen Fähigkeiten und Erfahrungen profitierte, wurde „Jesus“ als Rekrutierer der Gemeinde ernannt, wo er für die Versorgung sowie für die Zusammenstellung anderer Gemeinden und Siedlungen zum Handel eingesetzt wurde. Der Plan war ein Netzwerk zu schaffen, das dazu beiträgt, der Hilltop-Kolonie zu unterstützen und in der Apokalypse zu überleben und sogar zu gedeihen.
Paul war zum Zeitpunkt der Ankunft einer berüchtigten Gruppe namens "The Saviours" anwesend, die im Auftrag Negans agierten. Nach dieser Veranstaltung trat die Hilltop-Kolonie in eine Zeit der Angst und Unterwerfung ein und war daher gezwungen, unter Negan`s korrupter Herrschaft zu stehen, da sie aufgrund ihrer begrenzten Ressourcen und ihrer Arbeitskräfte nicht in der Lage waren, sich gegen ihre rettenden Unterdrücker zu rebellieren. Während der folgenden Monate arbeitete Paul neben den anderen Bewohnern, um Lieferungen zu sammeln, damit sie Negan's Forderungen erreichen konnten.
Von Rick und Daryl wurde er zuerst gesehen. Um es kurz zu halten, er setzte seinen Humor ein, stahl ihre LKW Schlüssel und am Ende hatten beide Seiten nichts. Nun so kam Jesus nach Alexandria. Gefesselt, aber immerhin brachten sie ihn zu einer Ärztin, die ihn nach dem Kampf mit Rick und Daryl versorgte.
Er erzählte der Gruppe dann, dass er von einer Gemeinschaft kam, die Vieh und Getreide selbst anbaut und züchtet. Er erklärte auch seine Aufgabe, nach anderen Siedlungen zu suchen, mit denen man den Handel eröffnen kann und bot ihnen an, sie zu seiner Gemeinde zu nehmen, dem Hilltop, um zu beweisen, dass er die Wahrheit sagt. So kam er also in den Kontakt zu Alexandria.



»__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Paul "Jesus" Rovia
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
  ::  :: » Angenommene Charaktere :: Hilltop Colony :: Paul "Jesus" Rovia-
Gehe zu: